Das Energiewerk Prad

Unter dem Motto „Energie von daheim“ ist die Energie-Werk-Prad Genossenschaft (EWP) bemüht, die Gemeinde Prad, welche ca. 3400 Einwohner zählt und sich im Nationalpark Stilfserjoch befindet, mit möglichst eigenständig erzeugter erneuerbarer Energie, bei bestmöglicher Effizienz und zu günstigen Preisen, zu versorgen.

Der Strom wird vorwiegend mit 4 Wasserkraftwerken und mit 4 Kraftwärmekoppelungsmodulen erzeugt. Über ein ca. 125 km langes Stromleitungsnetz MS/NS wird der Strom den Kunden und den Mitgliedern geliefert.

Von 2 Fernwärmezentralen aus wird die Wärme den Gebäuden über ein ca. 28 km langes Fernwärmenetz zugeliefert.

sev-news

Vollversammlung Energie-Werk Prad:
Freitag, 28. April 2017 – 20 Uhr, Raiffeisensaal „Aquaprad“
Download Einladung – Download Geschäftsbericht

prad-energie-von-daheim

Auszeichnungen E-Werk Prad:
2009 „Legambiente“ – Comuni rinnovabili – 2010 „RES“ – Renowable Energy Competition between European cities and towns – 2013 „Legambiente“ – Comuni rinnovabili

0
Mitglieder
0
MWh Stromproduktion
0
MWh Erneuerb. Energie
0
Stromanschlüsse
0
MWh Wärmeproduktion
0
Übergabestationen Wärme
0
Breitbandanschlüsse
Statistische Daten 2016